Admin 13str lachslounge
Image Header 01 Image Header 02 Image Header 03
Menu 04 News Media Infos Live Konsum Kontakt Image Menu 11 Image Menu 12
1 user online Image Menu 14
Image Body 06

Get Flash to see this player.

Es Pressiert (exclusive)

Dieser exklusive Downloadtrack mit dem ominösen Titel "Es Pressiert", ist für die Wartenden. Die Lücke zwischen offiziellem und tatsächlichem Release war doch enorm groß, wegen diversen Problemen mit dem Presswerk. Und genau davon handelt dieses Internet-Release.

download Es Pressiert (exclusive) Es Pressiert (exclusive)


Get Flash to see this player.

Ausstiegsdroge Snippet

Hier nun endlich das Snippet zu unserem neuen Langspieler mit dem Namen "Ausstiegsdroge". Nach langer Arbeit ist es nun soweit und man kann das gute Stück bestellen. Es beinhaltet 15 Tracks , die aus gutem Elternhause stammen, ein 12 Seiten starkes farbiges booklet, das Video zu unserem Song Silvermedalgirl, ein paar Gimmicks und kostet nen lachsigen Zehner (plus Versand)... Also horcht mal in das Snippet rein und bestellt euch die neuste Scheibe von den Flow Im Ohrs!

download Ausstiegsdroge Snippet Ausstiegsdroge Snippet


Get Flash to see this player.

Was würde ich tun?

Es war das Jahr 2001. Krude Machtphantasien eines besessenen Hamburger Richters wurden für eine kurze, aber intensive Zeit mit Hilfe von 19,4% Stimmen groteske Wirklichkeit. In hundert Tagen wollte er mit der Kriminalität aufräumen, die drogendealenden Afrodeutschen in die Mangel nehmen und unsere Polizei neu einkleiden. Die Schanze sollte gutbürgerlich und der Kiez so sicher werden wie das heimische Wohnzimmer. Vor dem Bundestag wurden große Reden geschwungen, dass die Flutkatastrophe unter Barnabas so nicht passiert wäre... zum Glück war der Spuk nach weniger als einer Amtsperiode vorbei. Genützt hat er drei Parteien: Zum einen der CDU, die noch heute in Hamburg regiert, zum zweiten der Polizei die jetzt schicker daherkommt und zum dritten der Band Flow im Ohr, die mit ihrem Smasher "Was würd' ich tun" skrupellos Millionen machte. Statistisch gesehen stirbt seither mit jeder verkauften FiO-Konzertkarte ein niedliches Tier.

download Was würde ich tun? Was würde ich tun?


Get Flash to see this player.

Krisenherd

Joa... schwierig... Man könnte dieses Lied, als unglückliche Fortsetzung des Liedes "Beten und Hoffen" von unserem Demo sehen. Meine damalige Freundin wurde in der Zwischenzeit zur ehemaligen Freundin, was mir in dieser Zeit viel zu beißen gegeben hat. Wie es mir zu dieser Zeit ging und was ich gefühlt habe kann man diesem DJ-Track entnehmen.

download Krisenherd Krisenherd


Get Flash to see this player.

Kein Liebeslied

Wie der Name schon sagt handelt es sich nicht um ein Liebeslied... oder doch ?!? Dies war die erste richtige Kollabo mit unserer Sängerin Mania. Eine Art Meilenstein könnte man sagen. Das Lied wurde noch damals bei Len aufgenommen, in Ohlstedt mit dem Mikro im freien Raum ohne Isolation. Wir hatten noch keinerlei Erfahrung wie man Gesang aufnimmt.

download Kein Liebeslied Kein Liebeslied


Get Flash to see this player.

Auf und Ab

Bei "Auf und Ab" handelt es sich um eine experimentelle Nummer aus Amsterdam. Diesen Track haben wir lediglich mit einem Bühnenmikrofon im "GreenStudio" aufgenommen, weil sich die Probeaufnahme vom Flavour her irgendwie besser angehört hat, als die sauber mit dem KondensatorMic aufgenommene. Und so kommt dieser spezielle Sound zustande... aber hey... Clueso hat sein ganzes Album mit nem SM58 aufgenommen...das können wir auch...



Hoeren
Sehen
Forum
Sprechen
Media 08
Media 08
Media 08
Image Body 09
Image Bottom 10